Uganda, Topografische Basisdaten für eine Machbarkeitsstudie Wasserkraftwerk

Derzeit produziert Uganda Strom meist mittels Dieselgeneratoren und Notstromaggregaten. Pro Jahr wird nicht mehr Elektrizität erzeugt als eine mittelgroße Stadt in Deutschland in derselben Zeit verbraucht. Weniger als zehn Prozent der Haushalte sind ans Netz angeschlossen. Wasserkraftwerke sollen hier Abhilfe schaffen.

Uganda, Dammstelle

Verfahren

Mit Hilfe von hochauflösenden WorldView-2 Satellitenbilddaten wurden mittels einer photogrammetrischen Auswertung Topographie klassifiziert sowie ein Geländemodell erstellt.

Dieses Verfahren spart gegenüber dem terrestrischen Verfahren Kosten und ermöglicht eine Bearbeitung großer Flächen in kurzer Zeit. Für die Machbarkeitsstudie wurde für die Projektfläche von 140 km² verschiede Kartenwerke mit unterschiedlichen Maßstäben und Informationen angefertigt.

Leistungen

  • hochauflösende Satellitendaten mit 50 cm Auflösung
  • Erstellung eines Höhenmodells;  Ableitung von 1 m und 5 m Höhenlinien
  • Erstellung topographischer Basiskarten im Maßstab 1:500 und 1:10.000
  • Auslieferung der Daten im CAD und GIS Format
zurück

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion