Multikoptereinsatz für Felsdokumentation in Camburg

Der Wachtberg in Camburg ist ein nahezu senkrecht aufsteigender Felsen hinter der Häuserzeile der Naumburger Straße. Ein Palisadenwand schützte 30 Jahre die unterhalb liegende Bebauung. Diese allein reichte jedoch nicht aus. Es galt eine neue Schutzeinrichtung zu planen.

Orthophoto des Projektgebiets

Verfahren

Grundlage für die Planung der Sicherungsmaßnahmen sollte ein genaues Aufmaß des Felsens sein. Dieser ist jedoch von unten und mit herkömmlichen Vermessungsmitteln auch aufgrund der engen Bebauung nicht zu erfassen.

Mit dem Multikopter bestand die Möglichkeit hochauflösende Bilder der gesamten Felsformation zu erstellen. Daraus erfolgte die photogrammetrische Auswertung.

Leistungen

  • Planung des Bildfluges
  • Herstellung, Signalisierung und Messung von Bodenpasspunkten
  • Durchführung des Bildfluges
  • Orientierung der Bilder
  • Erstellung und Bereinigung hochdichter Punktwolken
  • Erstellung eines Mesh mit aufgemappten Bildern (3D-Model des Felsens)
  • Messung und CAD-Bearbeitung der topografischen Aufnahme
  • Erstellung von Schnittzeichnungen
  • Erstellung eines Orthophotos sowie eines Ansichtsbildes des Felsens
Wachtberg
Luftbild
Punktwolke des Felsens
zurück

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion