Malawi, Passpunktbestimmung und topographische Vermessung

Malawi, Vermessung Wasserkraft

Vermessungsarbeiten für Wasserkraftstudien

Verfahren

In Malawi sollte eine Machbarkeitsstudie zur Errichtung von Wasserkraftwerken in den Regionen Mpatamanga und Chimgonda durchgeführt werden.

TRIGIS unterstützte das Projekt mit einem Feldaufenhalt, topographischen Vermessungen und der Beschaffung von geographischen Angaben wie Orts- und Eigennamen.

Für die Messung der Passpunkte und der Topographie wurde eine Trimble AgGPS 542 Einheit genutzt.

Als Korrektursignal wurde auf OmniSTAR zurückgegriffen. OmniSTAR ist ein global funktionierendes Korrektursignal für Echtzeit RTK-Messungen.

Beobachtung trigonometrischer Punkte höherer Ordnung mittels statischer GPS-Messung

Leistungen

  • Statische GPS-Messung der Vermessungspunkte höherer Ordnung
  • RTK-Messung für die Aufnahme detaillierter Topographie
  • Ergänzung eines Referenznetzes (Lage+Höhe)
  • Berechnung eines übergeordneten Anschlusses
  • Messung von Passpunkten für die Orientierung der Satellitenbilder
  • Bestimmung von Wasserspiegelhöhen, Einmessung Bauwerken an Gewässern und Erfassung von hydrologischen Benchmarks (Gefälle, Gewässerbreiten, Uferlinien etc.)
  • Beschaffung örtlicher Informationen zu geographischen Namen und regionaler Kartenwerke
Bestimmung von Topographie und hydrologischen Kennzahlen mittels RTK
Erwerb von Kartenwerken beim Vermessungsamt zur Ermittlung der geographischen Namen
zurück

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion