Gera, Generalsanierung SRH Waldklinikum

Verfahren

Seit der Privatisierung des Klinikums wurde das Projekt Generalsanierung mit dem Ziel einer Zusammenführung sämtlicher Klinikbereiche unter einem Dach verfolgt. Mit einem Investitionsvolumen von 160 Mio. Euro sollen somit optimale Bedingungen zur medizinischen Betreuung in Ostthüringen geschaffen werden.

TRIGIS sollte die gesamte vermessungstechnische Betreuung aller Baumaßnahmen bündeln und sicherstellen.

Leistungen

  • Entwurfsvermessung als Planungsgrundlage
  • Erstellung eines Qualitätskonzeptes für den Hochbau
  • Termingerechte Umsetzung des Qualitätskonzeptes
  • Erstellung Lagepläne zum Bauantrag
  • Baukontrollvermessung
  • Bestandsdokumentation
zurück

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion