Bundesweit, Fernmeldedokumentation

Für eines der größten europäischen Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Bonn führt TRIGIS als Rahmenvertragspartner die Leitungsdokumentation vom Kabelgraben bis zum GIS durch.

Verfahren

Die Fachleute von TRIGIS vermessen mit neuestem Instrumentarium die exakte Lage aller FM- Betriebsmittel.

Die Dokumentation für Cu-, FTTC- oder FTTH-Netze, erfolgt durch unsere zertifizierten Spezialisten im Zielsystem Megaplan.

Dieses Wissen wird durch Schulungen beim Netzbetreiber ständig erneuert und nachgewiesen.

FM-Leitungsdokumentation am offenen Graben

Leistungen

  • Einmessung und Dokumentation
    • von Kabeltrassen mit Bezug zu den übergebenen Lageplänen
    • von TK-Anlagen (Kabel, Kabelrohre usw.) am offenem Graben
    • des Kabelringes oder des Kabelendes auf dem Grundstück
    • der Verbindungsstellen der Kabelanlage
  • Ermitteln und dokumentieren der Kabellängen und Kabelzwischenlängen
  • Verschneidung mit der Katastersituation
  • Übergeben der Einmessdaten in digitaler Form nach den Vorgaben des Netzbetreibers zur Prüfung
  • Einarbeiten der Systemdaten ins GIS des Netzbetreibers (Megaplan)
Durchgängige Dokumentation vom Feldriß bis ins GIS
zurück

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion