360°- Visualisierungen

Straßen, Wasserstraßen und Panoramabilder

Visualisierung von Straßen & Wasserstraßen

TRIGIS liefert in Partnerschaft mit der Fa. CycloMedia hochwertige 360°-Panoramabilder, mit deren Hilfe die Anwender zuverlässiges Bildmaterial von städtischen und ländlichen Umgebungen auf ihrem Computer aufrufen können. Mit diesem zeitnah und zuverlässig hergestellten Bildmaterial bekommen sie realistische Darstellungen der Wirklichkeit direkt auf ihren Rechner.

Leistungen im Straßenbereich:

  • Erfassung von Fahrbahnen, Gehwege, Parkflächen, Straßenbegleitgrün und Oberflächen
  • Erfassung Straßenmobiliar und Beleuchtung
  • Erfassung Flächen
  • Attributierung von Straße, Straßenabschnitt, Oberfläche, Zustand usw.
  • Ermittlung der Restnutzungsdauer

Ihr Ansprechpartner

Michael Mares

Tel.: +49 30 5015060
Fax: +49 30 50150660
michael.mares@trigis.de

Leistungen auf den Wasserstraßen und im Hafenbereich:

  • 360°-Erfassung im Abstand von 5m
  • HD-Uferaufnahmen
  • Erfassung der Uferbebauung

Mit Aquaramas können Sie auf einfache Art und Weise Informationen über alles neben Wasserläufen, wie z.B. Uferstruktur Liegeplätze, Vegetation und Treidelpfäde, sammeln.

Eigenschaften

Das System kann Cycloramas im fließenden Verkehr erstellen.

  • bis 15 km/h im Aufnahmeintervall von 1 m
  • bis 80 km/h im Aufnahmeintervall von 5 m
  • bis 120 km/h im Aufnahmeintervall von 10 m

Messgenauigkeit

  • Synchrone Befahrung mittels LIDAR-System
  • Auflösung 14.400 x 7.200 Pixel 100 Megapixel (HD - Variante)
  • Orientierungsgenauigkeit 0,1°
  • Bildgeometrie 0,1°
  • Standardabweichung der Position: 10 cm

3D-Messung in den Bild- und LIDAR-Daten

Durch die exakte Georeferenzierung aller Bilder kann interaktiv in den Bildern gemessen werden. Das Messprinzip basiert auf dem räumlichen Vorwärtsschnitt. Präziser und schneller kann die Messung in den synchron erhobenen LIDAR-Daten erfolgen. Diese Daten bieten fertige 3D-Punkte des Straßenraums, welche sofort in der Street Smart-Anwendung abgerufen werden können.

360°- Panoramaaufnahmen

Ein Panoramabild besteht aus mehreren Einzelfotos, die digital zusammengesetzt werden. Für den professionellen Einsatz verwendet TRIGIS Nodalpunktadapter. Dieser lässt die Kamera kontrolliert um die optische Achse kreisen. Die Einzelbilder werden später in einem Stitching-Prozess zu einem 360°-Kugelbild zusammengesetzt.

Anwendungen ergeben sich für Orte die für Planungs- und Umbauzwecke dokumentiert werden müssen, aber aus Gründen der Arbeitssicherheit oder Gefahrgeneigtheit schwierig zu betreten sind.

  • Umspannwerke
  • Trafostationen
  • Hochbehälter
  • Tresoranlagen
  • Wasser- und Pumpwerke
  • Chemieanlagen
  • usw.

In Abgrenzung zum Cyclorama sind Panoramabilder reine Dokumentationen, d.h. für Messungen im Bild nicht geeignet.

Ihr Ansprechpartner

Christian Prinz

Tel.: +49 30 50150680
Fax: +49 30 50150660
christian.prinz@trigis.de


 

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion