Satellitenfernerkundung

Satellitenbilddatenmanagement

Mit modernster Spitzentechnologie liefern Satelliten kostengünstig hochpräzise Daten über die Erdoberfläche und die Atmosphäre. TRIGIS arbeitet mit zahlreichen Satellitenbetreibern zusammen und ist dadurch in der Lage seinen Kunden aus den verschiedensten Systemen die erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen.

Visuelle Interpretation

Wir werten Bildflüge oder Satellitendaten gemäß ihren Anforderungen aus und erfassen die Objektgeometrie und Attribute im GIS oder CAD.

Auswertung von Luft- und Satellitenbilder mit hoher Auflösung zu

  • Infrastruktur (wie Straßen, Stromleitungen oder Kanäle)
  • Landnutzung (Siedlungs-, Verkehrs- und Agrarflächen)
  • naturräumlichen Gegebenheiten (Vegetation, Wasserflächen etc.)

Klassifizierung

Um in Projektgebieten planungsrelevante Einheiten herauszustellen und Flächen beispielsweise für die Landnutzung zu kategorisieren, bietet TRIGIS die automatisierte Identifikation von Bildmerkmalen (digitale Klassifizierung) an.

Leistungen

  • Analyse spektraler Eigenschaften für die Interpretation von Vegetationsverhältnissen (z.B. für Waldtypen, Holzvolumen und Schäden)
  • Analyse gemäß geometrischer Eigenschaften, z.B. zur Klassifizierung von Landnutzungs- und Siedlungsflächen
  • Übergabe der Ergebnisse in digitalen Vektor- oder Rasterformaten
  • Implementierung im Geoinformationssystem (GIS) oder als Printmedium

Ihr Ansprechpartner

Michael Mares

Tel.: +49 30 5015060
Fax: +49 30 50150660
michael.mares@trigis.de

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion