Weltweit

Katar, 3D-Laserscanning

Scan der Fassadenmatrix

Verfahren

Der West-Car-Park ist ein hochwertiges Parkhaus mit ca. 3.000 Stellplätzen in der Qatar Education City, Doha. Es beinhaltet eine U-Bahn Station und ein Busterminal für die Weiterfahrt nach Education City.

Das Parkhaus ist vier Etagen hoch mit einer Grundfläche von rd. 45.000 qm. Im Untergeschoss befinden sich eine U-Bahn Station sowie die moderne Haustechnik, das Bus-Terminal ist in das Ergbeschoß integriert.

Die Außenverkleidung des Gebäudes wird durch Matrixaluminiumprofile gebildet welche in drei verschiedenen Ebenen angeordnet sind. Die Treppenhäuser, Rolltreppen und Aufzüge sowie die Terminals sind klimatisiert.

Für Zwecke des Facility Managements und zur BIM Erstellung wurde dieses Parkhaus mittels 3D-Laserscanning in zwei Stufen dokumentiert und anschließend teilmodelliert.

Scan Ebenen Parkhaus

Leistungen

  • 3D-Laserscan jeweils nach Fertigstellung
    • Rohbau mit TGA
    • Fassade und Gesamtgebäude
  • 3D-Laserscan mit einer Messgenauigkeit von ± 5 mm
  • Scan mittels Leica-HDS7000
  • ca. 3.500 Scannerstandpunkte
  • Bereinigung der Einzelpunktwolken
  • Generierung einer Gesamtpunktwolke
Punktwolken Gebäudehülle und der technischen Gebäudeausrüstung
zurück

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion