Industrievermessung

Vermessung von Umspannwerken

Durch die Vermessung in den Umspannwerken werden die Entwurfsplanungen, die Bauausführungen und die Kontroll- und Überwachungsarbeiten vorbereitet und unterstützt.

Leistungen

  • regelmäßig unterwiesenes Personal
  • 3D-Laserscan unzugänglicher Anlagen
  • 3D-Volumenmodelle
  • Ortung von metallischen und nichtmetallischen Leitern

Ihr Ansprechpartner

Horst Türschmann

Tel.: +49 30 5015060
Fax: +49 30 50150660
horst.tuerschmann@trigis.de

Maschineneinrichtung und Justage

Bei höchsten Genauigkeitsforderungen für Maschineneinrichtung und Justage kommt der Lasertracker zum Einsatz.
Der Lasertracker arbeitet direkt im Bauteilkoordinatensystem und zeigt Abweichungen sofort auf.

Leistungen

  • Einrichtung von Roboterarmen
  • Bauteilvermessung, (Soll-Ist-Vergleich)
  • Einrichtung und Justierung von Rollen/Walzen

Ihr Ansprechpartner

Tobias Friedrich

Tel.: +49 36602 1410
Fax: +49 36602 14141
tobias.friedrich@trigis.de

Setzungsmessungen

Setzungen von Baukörpern oder Bauteilen können u. a. durch Verformungen des Baugrundes in Folge von Lasteintrag oder Erschütterungen entstehen. Durch Setzungs- oder Lageüberwachungsmessungen können die Veränderungen früh erkannt werden. Der Anlagenbetreiber kann schnell Gegenmaßnahmen ergreifen.

Leistungen

  • Erstellung von Überwachungskonzepten
  • turnusmäßige Setzungs- oder Lageüberwachungsmessungen nach DIN 4107 und DIN 18710-4
  • permanente Überwachung und Protokollierung

Ihr Ansprechpartner

Peter Degenkolbe

Tel.: +49 341 9183300
Fax: +49 341 9183333
peter.degenkolbe@trigis.de

 

Kranbahnvermessung

Durch Vermessung der Schienen und gegebenenfalls der Laufräder können der Verschleiß der Kranbahnen dokumentiert werden und Hinweise bei übermäßiger Abnutzung erfolgen. Im Ergebnis entsteht ein Protokoll mit den Richtwerten für jeden Einstellpunkt zur Justierung der Schienen.

Leistungen

  • Vermessung der Schienen und Laufräder gemäß Richtlinie VGB-R 631-U
  • Messungen der Kranbahn im unbelasteten und belasteteten Zustand
  • Protokoll mit den Richtwerten für jeden Einstellpunkt

Bauteilvermessung

Die Wahl der Messmethode ist hier abhängig von den geforderten Genauigkeiten und den Abmessungen
des Bauteils. Achsen oder Maße werden mittels hochpräziser Vermessung in 3D bestimmt und der Konstruktions-CAD übergeben.

Leistungen

  • Bestimmung von Achsen oder Maßen in 3D
  • Aufarbeitung für Konstruktions-CAD
  • Prüfprotokoll zur Bauteilabnahme
  • Nachweise zur Einhaltung der Bauteil-Toleranzen

Ihr Ansprechpartner

Heiko Weist

Tel.: +49 36602 1410
Fax: +49 36602 14141
heiko.weist@trigis.de

Anlagenvermessung

Durch Bewegung der Anlage tritt Verschleiß auf und verändert die entsprechende Geometrie.
Diese Verformungen können bis auf auf 0,02 mm nachgewiesen und die Abweichungen vom Soll dokumentiert
werden. Abweichungen sind schon vor dem Einbau feststellbar.

Leistungen

  • Verformungsanalyse in höchster Präzision bis auf 0,02 mm
  • Soll-Ist Abweichungsbestimmung
  • Dokumentation der Einhaltung der Bedingungsmaße
  • Angabe von Justiermaßen an Ort und Stelle

As-Built Dokumentation

Keine Fabrik bleibt so wie sie einmal geplant und gebaut wurde!
Daher gewinnt für die Umplanung im Bestand die As-Built-Erfassung zunehmend an Bedeutung.

Sie ist die Basis für die Planung von Umbau- und Ergänzungsmaßnahmen, für die Störfallsimulation oder die Planung alternativer Fertigungsabläufe.

Durch die berührungslosen Messverfahren und die variablen Abstände zur Anlage kann die Messkampagne ohne größere Störungen der betrieblichen Abläufe stattfinden. Die Messdaten können in die gängigen CAD-Dateiformate
übernommen und weiterverarbeitet werden werden.

Leistungen

  • Vermessung der Anlage
  • Erstellung von 3D-Modellen
  • Kollisionsprüfungen
  • Visualisierung, Trueview

Reverse Engineering

Nach dem 3D Laserscanning liegt ein höchstgenaues 3D-Modell als Punktwolke vom Original vor.

Für die Weiterverarbeitung im CAD werden aber meist Flächen benötigt. Hierfür ist die diskrete Flächenrückführung ein wichtiges Verfahren. Dadurch entsteht ein CAD-Modell mit geringsten Abweichungen zum Original.

Leistungen

  • Flächenerzeugung mit sehr hohen Genauigkeiten
  • diskrete Flächenrückführung Näherung mit Flächen höherer Ordnung – genähert.
  • Erzeugung eines CAD-Modells mit geringsten Abweichungen zum Original

3D-Modellierung

Bei der 3D-Modellierung werden alle relevanten Objekte mit ihrer Geometrie und Sachdaten in einer Datenbank gespeichert. Die 3D-Modelle entsprechen den technischen und inhaltlichen Anforderungen der virtuellen Fabrikplanung. Kollisionsprüfungen von Gewerken untereinander sowie zum Gebäude unterstützen die effiziente Planung.
Daraus ergibt sich Prozess-Sicherheit!

Leistungen

  • Kollisionsprüfungen von Gewerken und zur Gebäudehülle
  • Modellierung:
    • AutoCad (Architecture)
    • MicroStation
    • REVIT

TRIGIS - DIE WELT DER GEODATEN

// Suchfunktion